Stadt Oase

Sarah Zoelly, Zürich (CH)

Die Architektin Gabrielle Hächler wohnte in einem Haus, das Pierre Zoelly, Sarah Zoellys Vater, erbaut hatte. Und jetzt wohnt Sarah Zoelly in einem Haus, das ihre Freundin Gabrielle Hächler zusammen mit Andreas Fuhrimann gebaut hat: das fünfstöckige Mehrfamilienhaus in Zürichs Kreis 5 mit der Sichtbetonfassade und den Bronzefenstern. Sichtbetonwände und -decken, ein dunkles, geöltes Eichenriemenparkett, eine faszinierende Sicht über die Gleise: Sarah Zoellys Dachwohnung mit Dachterrasse ist ein helles Zuhause. Antiquitäten, klassische Moder-ne und eigene Werke prägen ihren sehr persönlichen Stil. Die Künstlerin und Körpertherapeutin hat sich für USM in Weiß entschieden, weil es der Leichtigkeit ihrer Wohnung entspricht. Weil es sie nicht einengt. Früher hatte sie USM in Rubinrot, ihrer liebsten USM Farbe, weil deren Wärme die Kühle des Metalls kontrastiert und zu alten Holzmöbeln passt. «Das war mein roter Ferrari», sagt sie lächelnd.

Inhalte teilen
  • Share on Google+
  • Pinterest
  • Twitter
  • Facebook
  • E-Mail

USM Newsletter

Hier erhalten Sie mehr Informationen über neue USM Produkte und Veranstaltungen.

Bitte überprüfen Sie die Emailadresse

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte senden Sie mir die gewünschten Informationen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und stimme ihnen zu.*

Die Anmeldung konnte leider nicht durchgeführt werden. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und/oder versuchen Sie es später erneut.

Besten Dank für Ihre Anmeldung.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Schließen