Sattsehen unmöglich

Lenzburg (CH)

Lange bevor sie ihr eigenes Haus mit USM einrichtete, sah sich Sandra Von Christen Geiger immer wieder vom Möbelbausystem aus Münsingen umgeben. Viele ihrer bisherigen Arbeitsorte waren damit eingerichtet. Am schlichten und dennoch unverkennbaren Design satt gesehen indes hat sie sich nie. Auf der Suche nach einem klassischen weissen Wohnzimmer-Sideboard fiel die Wahl deshalb rasch auf USM. «Neben der puristischen Gestaltung, die meinem Einrichtungsstil sehr entspricht, überzeugt mich an USM vor allem das modulare Prinzip. Sollten die Sideboards einmal nicht mehr passen, lassen sie sich mühelos neu zusammenstellen und für andere Zwecke nutzen. Sie sind also eine gute Investition», so die Lenzburgerin. Wie eine solche Zweckentfremdung aussehen kann, zeigt ein Blick ins angrenzende Esszimmer. Hier dient ein eigentlich fürs Büro gedachter USM Haller Tisch in Eiche schwarz als Esstisch und erweist sich sowohl farblich als auch formal als Perfect Match zu den sechs Arne Jacobsen-Stühlen. «Diesem Kauf gingen zahlreiche Internetrecherchen voraus, die ich allesamt mit einem gewissen Bild vor Augen anging. Am Ende war es ein Produktbild von USM, das den Ausschlag gab.» Seinen Anfang nimmt der rote USM-Faden im Flur. Unter dem Adnet-Spiegel von Gubi begrüsst ein graphitschwarzes Sideboard die Gäste der vierköpfigen Familie und führt sie direkt ins sorgsam und unaufgeregt inszenierte Herzstück des freistehenden Einfamilienhauses aus dem Jahr 1910. Ein wahrlich formvollendetes Willkommen.

Inhalte teilen
  • Share on Google+
  • Pinterest
  • Twitter
  • Facebook
  • E-Mail

USM Newsletter

Hier erhalten Sie mehr Informationen über neue USM Produkte und Veranstaltungen.

Bitte überprüfen Sie die Emailadresse

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte senden Sie mir die gewünschten Informationen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und stimme ihnen zu.*

Die Anmeldung konnte leider nicht durchgeführt werden. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und/oder versuchen Sie es später erneut.

Besten Dank für Ihre Anmeldung.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Schließen