Ergonomie by USM

USM steht für zeitloses Design – und ebenso für Komfort und Funktionalität im Büro. Damit sind die beiden Schlüsselbegriffe der „Ergonomie“ benannt, der Wissenschaft, die vereinfacht gesagt die Bedingungen des Menschen an seinem Arbeitsplatz erforscht und zu verbessern versucht. Viele „harte“ und „weiche“ Faktoren wirken hier zusammen: Arbeitsstrukturen und Arbeitszeiten, aber auch Atmosphäre, Raumbedarf, Materialien, Akustik, Vernetzung und die Anpassbarkeit der Büroeinrichtung. Mit dem USM Möbelbausystem Haller und den höhenverstellbaren Tischsystemen USM Haller und USM Kitos lassen sich viele dieser Faktoren positiv beeinflussen.

Investitionen in die Ergonomie sind in vielen Bereichen von unmittelbarem Vorteil. Gute Arbeitsbedingungen und ergonomische Büromöbel sind zuerst einmal Teil eines verantwortungsvollen betrieblichen Gesundheitsmanagements, weil sie dabei helfen, krankheitsbedingte Fehlzeiten zu reduzieren. Sie bieten die Voraussetzung für Wohlbefinden und damit für Motivation, Identifikation und eine hohe Effizienz am Arbeitsplatz. Vor allem aber sind ergonomisch geplante und möblierte Arbeitsplätze auch in der Lage, flexibel auf die Anforderungen unserer modernen Bürowelt zu reagieren. Es geht nämlich längst um viel mehr als Beinfreiheit durch einen höhenverstellbaren Schreibtisch und gute Sehbedingungen bei der Bildschirmarbeit: Es geht um Reaktionsfähigkeit, um schnelle, unkomplizierte Wechsel zwischen sitzenden und stehenden Arbeitspositionen, zwischen formellem und informellem Arbeiten, zwischen konzentrierter Einzel- und kreativer Teamarbeit, bei der sich Besprechungstische in regelrechte Tischlandschaften verwandeln. Ziel heutiger Ergonomie ist die leichte Anpassbarkeit einer jeden Workstation an wechselnde Benutzer und Szenarien. Es gilt, aktuellen wie auch zukünftigen Anforderungen einer Arbeitswelt zu entsprechen, die immer mehr durch Interaktion, Kommunikation und flexible Teamstrukturen geprägt ist.

So häufig der Begriff Ergonomie fällt, so selten wird er exakt hinterfragt. Daher fasst die hier zum Download angebotene Broschüre in einem Überblick wesentliche Informationen zum Thema zusammen und beantwortet die entscheidende Frage, warum Ergonomie viel mehr bedeutet, als Gebrauchsgegenstände weich zu formen. Produktbeispiele zeigen, wie USM als Büromöbelhersteller mit seinen ergonomischen Schreibtischen zu guten, zeitgemäßen Arbeitsbedingungen beiträgt.

Inhalte teilen
  • Share on Google+
  • Pinterest
  • Twitter
  • Facebook
  • E-Mail

USM Newsletter

Hier erhalten Sie mehr Informationen über neue USM Produkte und Veranstaltungen.

Bitte überprüfen Sie die Emailadresse

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Bitte senden Sie mir die gewünschten Informationen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und stimme ihnen zu.*

Die Anmeldung konnte leider nicht durchgeführt werden. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und/oder versuchen Sie es später erneut.

Besten Dank für Ihre Anmeldung.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Schließen